Das Abfallwirtschaftszentrum Burgau

Außerhalb des Abfallwirtschaftszentrums Burgau stehen Glas-, Papier-, Zeitungspapier- und Dosencontainer bereit, wo zu jeder Tageszeit die Möglichkeit besteht, diese Abfälle getrennt zu entsorgen!

Für die Ablieferung von Gras- und Strauchschnitt bis 3 cm Druchmesser steht an der Brücke Riedelbach ein eigener Abladeplatz zur Verfügung, der Ihnen die ungehinderte Entsorgung zu jeder Tageszeit ermöglicht.

Angeraten wir die Kompostierung selbst auf der eigenen Liegenschaft vorzunehmen. Der Strauchschnitt ab 3 cm Durchmesser wird weiterhin von der Biowärme übernommen.

Kontakt:
Abfallwirtschaftszentrum Burgau
Lobenweg 342
8291 Burgau
T: +43 3383 3425Mitarbeiter:
Peter Krammer
Günter Gmoser
Erich Rath

AWZ-Müllübernahme / Öffnungszeiten

Die Entsorgung von Sperrmüll, Altholz, Alteisen, Altlacke, jeglicher Sondermüll (Batterien, Medikamente, etc.) und Kartonagen können zu den unten angeführten Terminen im Abfallwirtschaftszentrum von 13.00 bis 19.00 Uhr vorgenommen werden.

Übernahmetermine für Sperr- und Sondermüll im AWZ Burgau:

Freitag, 13.01.2017
Freitag, 24.02.2017
Freitag, 31.03.2017
Freitag, 05.05.2017
Freitag, 30.06.2017
Freitag, 25.08.2017
Freitag, 06.10.2017
Freitag, 15.12.2017

Bauschutt (max. eine Scheibtruhe ca. 100 l) wird ausnahmslos nur zu den angeführten Terminen im Abfallwirtschaftszentrum übernommen. Für größere Abbrucharbeiten oder baulichen Tätigkeiten, wo Bauschutt anfällt, ist vom Hauseigentümer ein Container auf seine Kosten anzufordern.

Biomüll

Wenn die Kompostierung auf Ihrer eigenen Liegenschaft nicht möglich ist, bietet die Entsorgungsfirma A.S.A. eine flächendeckende Sammlung von biogenen Abfällen an. Bei Interesse für die Entsorgung des Bioabfalles durch die Firma A.S.A. stehen Ihnen als Ansprechpartner Hr. Zink, T: +43 664 5431457 und die Marktgemeinde Burgau für Fragen gerne zur Verfügung.